Aurich

Aurich

Obdachlose haben Unterschlupf gefunden

Das DRK-Übernachtungsheim an der Zingelstraße in Aurich ist ein Zuhause auf Zeit für zehn Männer. Wegen der Corona-Krise sind sie von der Pflicht, nach spätestens sieben Tagen weiterzuziehen, befreit. Bilder: Luppen
Das DRK-Übernachtungsheim an der Zingelstraße in Aurich ist ein Zuhause auf Zeit für zehn Männer. Wegen der Corona-Krise sind sie von der Pflicht, nach spätestens sieben Tagen weiterzuziehen, befreit. Bilder: Luppen

Von Marion Luppen

Wegen der Corona-Pandemie ist der Tagesaufenthalt für Wohnungslose in Aurich geschlossen. Die Menschen müssen aber trotzdem nicht in der Kälte sitzen. Und auch auf das Mittagessen müssen sie nicht verzichten. Es kommt nun auf ungewohntem Weg.

Aurich - Bis zum vergangenen Wochenende hat sie durchgehalten, dann musste Susanne Harken die Reißleine ziehen. Wegen der Corona-Pandemie hat die…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1€ pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH