Rheiderland

Rheiderland

33-Jähriger im Rheiderland verhaftet

An der Autobahn 31 wurde ein 33 Jahre alter Mann festgenommen. Symbolfoto: Bundespolizei

Im Gewerbepark Rheiderland klickten am frühen Sonntagabend die Handschellen. Ein 33 Jahre alter Mann wurde festgenommen. Gegen ihn lag noch ein Untersuchungshaftbefehl vor.

Rheiderland - Kurz nachdem er mit seinem Wagen aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist war, war die Fahrt auch schon vorbei. Der 33 Jahre alte Mann wurde festgenommen. Nachdem er am Sonntagabend auf der A 280 unterwegs gewesen war, stoppten Polizisten das Auto an der A31-Anschlussstelle Papenburg. Das teilte die Bundespolizei mit.

Im Gewerbepark Rheiderland kontrollierten die Beamten den Mann. Und als sie dessen Daten mit den Fahndungslisten abglichen, landeten sie einen Treffer. Der Mann wurde gesucht - per Haftbefehl. Der Grund: Wegen gefährlicher Körperverletzung hätte sich der Mann vor Gericht verantworten müssen. Weil er nicht zur Hauptverhandlung kam, er „unentschuldigt fernblieb“, wurde der Untersuchungshaftbefehl ausgestellt. Laut Polizei wurde der Mann anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH