Leer

Leer

Kennzeichen von zehn „Küstenflippern“ gestohlen

Die „Küstenflipper“ können seit Ende April ausgeliehen werden. Archivbild: Nording

Unbekannte haben in Leer in der Zeit von Donnerstag auf Freitag zehn Kennzeichen von E-Rollern, den sogenannten „Küstenflippern“ eines Sharing-Unternehmens gestohlen. Die E-Roller standen im ganzen Stadtgebiet verteilt.

Leer - Innerhalb von 24 Stunden haben Unbekannte insgesamt zehn Versicherungskennzeichen von E-Rollern gestohlen, die im Leeraner Stadtgebiet verteilt standen. Die Kennzeichen wurden nach Polizeiangaben in der Zeit zwischen Donnerstag, 13 Uhr und Freitag, 13 Uhr entwendet. Die „Küstenflipper“ genannten E-Roller, die einem Sharing-Unternehmen gehören, standen im Blinden Weg, auf dem Parkplatz Große Bleiche, im Hermann-Tempel-Ring, im Logaer Weg, in der Wagnerstraße, der Ringstraße und in der Menzelstraße.

Der Verleih der E-Roller war, wie berichtet, Ende April in Leer gestartet. Insgesamt 20 der hellblauen „Küstenflipper“ können bei der Westoverledingerin Ulrike Kemper über eine App geliehen werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können, sich telefonisch unter 0491/976900 zu melden.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH