Wiesmoor

Wiesmoor

Santos überlebt Klingenköder-Attacke

Sarah Blänkner hat Schäferhund Santos aus schlechter Haltung übernommen. In Wiesmoor ist der Hund zweimal Opfer einer Köder-Attacke geworden. Bild: Ortgies
Sarah Blänkner hat Schäferhund Santos aus schlechter Haltung übernommen. In Wiesmoor ist der Hund zweimal Opfer einer Köder-Attacke geworden. Bild: Ortgies

Von Grit Mühring

Nur eine Not-OP konnte den Schäferhund Santos in Wiesmoor retten. Er hatte Leberwurstkügelchen, die mit Abbrechklingen gespickt waren, gefressen. Wie kann man seinen Hund schützen? Was ist im Ernstfall zu tun? Die OZ fragte nach.

Wiesmoor - Auf dem Röntgenbild sind sie deutlich zu erkennen: drei Abbrechklingen im Magen von Schäferhund Santos. Nur mit einer Not-OP konnte das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH