Emden

Emden

Wie gefährlich ist das Emder Bunkermuseum?

Der Eingang zum Bunkermuseum befindet sich an der Holzsägerstraße in der Emder Altstadt. Bild: Archiv
Der Eingang zum Bunkermuseum befindet sich an der Holzsägerstraße in der Emder Altstadt. Bild: Archiv

Von Gordon Päschel

Es ist das begehbare Denkmal zu Krieg, Faschismus und die Grausamkeiten des Nationalsozialismus in Emden: das Bunkermuseum. Jetzt ist es auf unbestimmte Zeit dicht. Nicht nur wegen Corona. Besucher können sich dort nicht sicher fühlen.

Emden - Ein Bunker wird gebaut, damit die, die ihn nutzen, sicher sind. Einfach und schnörkellos. Als draußen im Zweiten Weltkrieg die Fliegerbomben…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH