Aurich

Aurich

Mahnwache gegen Tiertransporte in Aurich

Kälber werden auf einem Lastwagen transportiert. Immer mehr Bundesländer verschärfen ihre Regeln für Tiertransporte in Nicht-EU-Staaten. DPA-Bild: Perrey
Kälber werden auf einem Lastwagen transportiert. Immer mehr Bundesländer verschärfen ihre Regeln für Tiertransporte in Nicht-EU-Staaten. DPA-Bild: Perrey

Von Marion Luppen

Der Landkreis Aurich hat gegen die Empfehlung der Landesregierung Rindertransporte nach Nordafrika genehmigt. Die Tiere müssten stundenlang bei Hitze ohne Wasser ausharren, behaupten die „Ostfriesen gegen Tierleid“. Sie rufen zu einer Mahnwache auf.

Aurich - Die Organisation „Ostfriesen gegen Tierleid“ ruft für Sonnabend von 11 bis 13 Uhr zu einer stillen Mahnwache auf dem Auricher Marktplatz…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH