Aurich

Geldanlage

Sparer sollen um 45-Prozent-Boni gebracht werden

Die Raiffeisen-Volksbank Aurich will Schlichtungsvorschläge ihres Bundesverbands nicht annehmen. Archivbild: Ortgies
Die Raiffeisen-Volksbank Aurich will Schlichtungsvorschläge ihres Bundesverbands nicht annehmen. Archivbild: Ortgies

Von Andreas Ellinger

Für betroffene Sparer kann es um viel Geld gehen. Die Raiffeisen-Volksbank Aurich, die ihre Bonusverträge gekündigt hat, ist jetzt von einer Schlichtungsstelle der Genossenschaftsbanken an ihr „audrückliches Zinsversprechen“ erinnert worden. Das interessiert die Bank aber offenbar nicht.

Ostfriesland - „Es ist mehr als bedauerlich, dass sich einzelne Banken nicht verpflichtet fühlen, Verträge zu erfüllen“, sagt Andreas…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH