Aurich

Tiere

Tierschützer werfen Landkreis Aurich Tierquälerei vor

Zwischen Januar 2019 und Juni dieses Jahres wurden im Landkreis Aurich 396 Transporte von insgesamt 13 215 Zuchtrindern in Nicht-EU-Staaten abgefertigt. DPA-Bild: Perrey
Zwischen Januar 2019 und Juni dieses Jahres wurden im Landkreis Aurich 396 Transporte von insgesamt 13 215 Zuchtrindern in Nicht-EU-Staaten abgefertigt. DPA-Bild: Perrey

Von Marion Luppen

Rinder, die auf tagelangen Transporten kaum gefüttert und getränkt werden, die misshandelt und vor der Schlachtung nicht betäubt werden: An solchen Horrorszenarien trage der Landkreis Aurich eine Mitschuld, behaupten Tierschützer. Der Landrat widerspricht.

Aurich - Der Landestierschutzverband Niedersachsen wirft dem Landkreis Aurich Tierquälerei vor. Es geht um Transporte lebender Rinder in…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH