Norden

Corona

Krabbenfischer sollen Millionen an Nothilfe bekommen

Die besten Fänge bringen nichts, wenn die Krabben nicht anschließend gepult werden können. Archivbild: Wagenaar
Die besten Fänge bringen nichts, wenn die Krabben nicht anschließend gepult werden können. Archivbild: Wagenaar

Von Michael Hillebrand

Weil die Krabbenfischer coronabedingt hohe Verluste beklagen, sollen sie mehrere Millionen Euro vom Land bekommen. Das zumindest kündigte jetzt CDU-Landtagsfraktionschef Toepffer in Norden an. Beim Küstenfischerverband sorgt das für Verwunderung.

Norden/Dornum/Greetsiel - Eigentlich ist es eine erfreuliche Botschaft, die Dirk Toepffer jetzt bei einem Besuch in Norden verkündete: Die von der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH