Emden

Aktion

Zeig, was du dir wünschst

Male auf, was dir in deinem Wohnort fehlt. Symbolbild: Pixabay

Zum Weltkindertag am 20. September plant die Unicef-Hochschulgruppe Emden eine Mitmach-Aktion. Von 11 bis 18 Uhr können Kinder am Stadtgarten mit Straßenmalkreide aufzeichnen, was ihnen in der Umgebung fehlt.

Emden - Am Sonntag, 20. September, ist Weltkindertag. Dieser Tag soll auf die Bedürfnisse von Kindern und auf Kinderrechte aufmerksam machen. In der Vergangenheit hat die Organisation Unicef zu diesem Anlass an vielen Orten Kinderfeste veranstaltet. Wegen der Corona-Pandemie geht das in diesem Jahr nicht. Stattdessen ruft Unicef zu einer kreativen Mitmach-Aktion auf.

Kinder sollen mit Straßenmalkreide aufzeichnen, was sie sich in ihrer Gegend wünschen. So möchte Unicef den Kindern Raum geben, ihre Bedürfnisse zum Ausdruck zu bringen. Die Unicef-Hochschulgruppe Emden lädt dafür von 11 bis 18 Uhr zu einer Aktion am Stadtgarten ein.

Weitere Aktionen in Ostfriesland sind nicht geplant, teilt die Unicef-Arbeitsgruppe Ostfriesland auf Nachfrage mit. Wer möchte, kann aber auch bei sich zu Hause in der Auffahrt oder auf der Straße mitmalen.

Eltern, Nachbarn und Passanten sind dazu aufgerufen, die Kreidezeichnungen in ihren Straßen und vor ihren Plätzen unter dem Aktions-Hashtag #wiestarkwäredasdenn in sozialen Netzwerken zu teilen. So können noch mehr Leute sehen, was Kinder in ihrem Viertel vermissen.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH