Wittmund

Körperverletzung

Streit in Esens: 38-Jähriger mit Kalksandstein am Kopf getroffen

Der 38-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Symbolbild: Pixabay

Zwei Esenser, die zunächst miteinander gefeiert hatten, gerieten in der Nacht zu Sonntag in Streit. Ein 38-Jähriger wurde dabei mit einem Kalksandstein am Kopf getroffen. Der mutmaßliche Täter machte sich anschließend aus dem Staub.

Esens - Ein 38-Jähriger aus Esens ist bei einer Auseinandersetzung in der Nacht zu Sonntag mit einem Kalksandstein am Kopf getroffen und verletzt worden. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 38-Jährige zuvor gemeinsam mit einem 27-jährigen Esenser Alkohol getrunken und gefeiert. Dann gerieten die Männer offenbar in einen Streit, der für den 38-Jährigen mit den Kopfverletzungen endete. Der mutmaßliche Täter machte sich nach dem Angriff aus dem Staub – ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH