Wiesmoor

Brauchtum

Nachholfeuer sind „reine Müllverbrennung“

Auf der Pferdewiese hinter seinem Haus haben Enno Krüsmann und seine Nachbarn Schnittgut gestapelt. Verfeuert wird es dieses Wochenende aber nicht. Bild: Mühring
Auf der Pferdewiese hinter seinem Haus haben Enno Krüsmann und seine Nachbarn Schnittgut gestapelt. Verfeuert wird es dieses Wochenende aber nicht. Bild: Mühring

Von Grit Mühring

300 Osterfeuer sind für diesen Sonnabend in der Gemeinde Großefehn angemeldet. Enno Krüsmann gehört zu den wenigen, die trotz Schnittguts den Nachholtermin nicht nutzen, denn „Osterfeuer gehören zu Ostern“, sagt er.

Ostgroßefehn - Mit gut 300 angemeldeten Osterfeuern an diesem Wochenende gehört die Gemeinde Großefehn zu den Spitzenreitern im Landkreis Aurich.…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 0,98 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH