Leer

Luftfiltergeräte

Wie viel ist ostfriesischen Schulträgern der Corona-Schutz wert?

Notbetreuung für die Erst- und Zweitklässler an der Grundschule Völlenerfehn in der Gemeinde Westoverledingen: Hier kommt ein Luftfiltergerät zum Einsatz, das die Raiffeisenbank Flachsmeer gespendet hat. Von links: Alicia, Megan, Lehrerin Frauke Lorenz und Jayden. Bild: Ortgies
Notbetreuung für die Erst- und Zweitklässler an der Grundschule Völlenerfehn in der Gemeinde Westoverledingen: Hier kommt ein Luftfiltergerät zum Einsatz, das die Raiffeisenbank Flachsmeer gespendet hat. Von links: Alicia, Megan, Lehrerin Frauke Lorenz und Jayden. Bild: Ortgies

Von Andreas Ellinger

3,7 Millionen Euro würde der Kauf von Luftfiltergeräten für alle Klassenzimmer kosten, rechnet die Leeraner Kreisverwaltung vor – und will keine kaufen. Mit insgesamt rund 1,6 Millionen Euro kalkuliert der Kreis Aurich – und will erstmal 80 Räume ausstatten.

Ostfriesland/München/Hannover - „Natürlich hätte die Friesenschule gerne Luftfilteranlagen“, schreibt Schulleiter Thomas von Garrel. Es sei Aufgabe…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH