Rheiderland

Politik

Zoff um Auftragsvergaben des Jemgumer Bürgermeisters

Die Gemeinde Jemgum hat auch eine Rechtsberatung zu den Überflutungsschäden im Jemgumer Hafen in Anspruch genommen. Den Auftrag in Höhe von 3607 Euro hat der Bürgermeister vergeben. Archivbild: Wolters
Die Gemeinde Jemgum hat auch eine Rechtsberatung zu den Überflutungsschäden im Jemgumer Hafen in Anspruch genommen. Den Auftrag in Höhe von 3607 Euro hat der Bürgermeister vergeben. Archivbild: Wolters

Von Tatjana Gettkowski

Jemgums Bürgermeister Hans-Peter Heikens (parteilos) fühlt sich von der Fraktion Jemgum 21 zu unrecht an den Pranger gestellt. Der Vorwurf: Heikens soll seit 2017 Aufträge mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Millionen Euro „am Rat vorbei“ vergeben haben.

Jemgum - Im Finanzausschuss der Gemeinde Jemgum hat es Montagabend richtig geknallt. Zuvor hatte die Fraktion Jemgum 21 Bürgermeister Hans-Peter…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH