Aurich

Pandemie

Corona: Weiterer Todesfall im Landkreis Aurich

Im Kreis Aurich sind seit Ausbruch der Pandemie 39 Menschen, die sich mit dem Virus infiziert hatten, verstorben. Bild: Pixabay

Im Landkreis Aurich ist ein weiterer Mensch in Zusammenhang mit der Pandemie verstorben. Zudem meldete die Kreisverwaltung für Freitag neun weitere Infektionen mit dem Coronavirus. Im Landkreis Leer wurde ein neuer Höchststand an akuten Fällen erreicht.

Ostfriesland - Der Landkreis Aurich hat am Freitag neun neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet – und einen weiteren Todesfall. Nach Angaben der Verwaltung ist eine 98-jährige Frau von der Insel Norderney, die sich mit dem Virus infiziert hatte, gestorben.

Bislang wurden seit Ausbruch der Pandemie 2077 Infektionen im Kreisgebiet bestätigt. Im Vergleich zum Vortag gibt es 14 weitere Menschen, die als genesen gelten – insgesamt jetzt 1923. Damit sinkt die Zahl der aktuellen Fälle von 121 auf 115. In den Kommunen des Landkreises sind bislang 39 Menschen gestorben, die sich mit dem Virus infiziert hatten. Die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Aurich: 32,7.

Kein neuer Fall in Emden

Unterdessen ist im Landkreis Leer ein neuer Höchststand an akuten Infektionen mit Sars-Cov-2 erreicht worden, wie aus den Zahlen der Kreisverwaltung hervorgeht. Aktuell gelten 228 Menschen als infiziert. Der bisherige Höchststand war gestern mit 223 Fällen erreicht worden. Binnen 24 Stunden wurden kreisweit 17 neue Nachweise auf das Virus registriert. Die 7-Tages-Inzidenz steigt weiter und beträgt laut niedersächsischem Landesgesundheitsamt nun 75,5.

Fünf neue Fälle meldete die Wittmunder Kreisverwaltung am Freitag: Aktuell gelten 35 Menschen als infiziert. Und auch im Kreis Wittmund ist die 7-Tages-Inzidenz moderat gestiegen, auf 28.1.

Keinen neuen Fall meldete die Emder Stadtverwaltung: Aktuell gelten in der kreisfreien Stadt 38 Menschen als infiziert – das sind drei weniger als am Vortag. Die Inzidenz für Emden ist 22.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH