Aurich

Corona in Ostfriesland

Knapp 1000 Menschen im Kreis Leer sind in Quarantäne

Die Landkreise Leer und Aurich melden an diesem Sonntag insgesamt 34 Neuinfektionen. Symbolbild: Pixabay

Im Kreis Leer sind momentan knapp 1000 Personen in Quarantäne. Zusätzlich teilt der Landkreis mit, dass es in der ersten Impfwoche 1112 Erstimpfungen im Impfzentrum Hesel gab.

Ostfriesland - 998 Menschen im Kreis Leer sind derzeit in Quarantäne. Das teilt der Landkreis an diesem Sonntag mit. Und auch die Zahl der akut Infizierten steigt: 20 Neuinfektionen wurden gemeldet – aber auch elf Menschen, die wieder als genesen gelten. Damit steigen die Zahlen von 230 am Sonnabend auf 239. Der Inzidenzwert ist auch gestiegen: von 77,3 am Vortag auf 84.3.

Zusätzlich teilt der Landkreis Leer mit, dass es in der ersten Impfwoche 1112 Erstimpfungen im Impfzentrum Hesel gab. „Die Gesamtzahl aller Erstimpfungen im Landkreis Leer lag am Freitagabend bei 4173“. Weiter heißt es in der Mitteilung: „Seit Montag dieser Woche lässt der Landkreis Leer in seinem Impfzentrum in Hesel Personen mit höchster Priorität impfen. Hierzu zählen unter anderem die über 80-Jährigen, die nicht in Alten- und Pflegeeinrichtungen leben. Parallel laufen noch die Zweitimpfungen in den Alten- und Pflegeheimen, für die vom Impfzentrum aus mobile Teams eingesetzt werden. Auch am Sonnabend wurde geimpft. Damit sind in mehr als zwei Drittel der Einrichtungen nun auch die Zweitimpfungen erfolgt. Die Erstimpfung in den Heimen ist abgeschlossen.“

Die Lage im Landkreis Aurich

Auch im Kreis Aurich steigen die Zahlen: An diesem Sonntag wurden 14 Neuinfektionen gemeldet – aber auch sieben Genesungen. Trotzdem steigt die Zahl der akut Infizierten von 113 am Vortag auf 120. Außerdem heißt es in der Mitteilung: „Im Kreisgebiet haben sich insgesamt 50 Personen mit der Virusvariante B.1.1.7 infiziert, davon sind 46 Fälle noch aktiv.“ Und auch der Inzidenzwert ist gestiegen: von 28.5 auf 34.3. Insgesamt sind derzeit 345 Menschen in Quarantäne, zwei weniger als am Sonnabend.

Weiter teilt der Landkreis Aurich mit, dass es bislang 6129 Erst- und 2757 Zweitimpfungen gegen das Corona-Virus gab.

Anmerkung der Redaktion: Die Stadt Emden und der Landkreis Wittmund hat bisher keine tagesaktuellen Zahlen veröffentlicht.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH