Leer

Corona-Impfung

SPD-Kreisvorsitzende nimmt Rettungsdienst-Chef in Schutz

DRK-Rettungssanitäter arbeiten an der Corona-Front, weshalb sie bei den Impfungen höchstpriorisiert sind – anders als Rettungsdienst-Geschäftsführer wie Hary Feldmann im Kreis Leer, der aber trotzdem schon geimpft ist. Symbolbild: Michael/dpa
DRK-Rettungssanitäter arbeiten an der Corona-Front, weshalb sie bei den Impfungen höchstpriorisiert sind – anders als Rettungsdienst-Geschäftsführer wie Hary Feldmann im Kreis Leer, der aber trotzdem schon geimpft ist. Symbolbild: Michael/dpa

Von Andreas Ellinger

Die Leeraner SPD-Kreisvorsitzende Anja Troff-Schaffarzyk hat DRK-Rettungsdienst-Geschäftsführer Hary Feldmann in Schutz genommen, der sich vorzeitig gegen Corona impfen ließ. Ihre entsprechende Pressemitteilung stößt auf Widerspruch – auch im SPD-Kreisvorstand.

Landkreis Leer - FDP, Grüne, Linke und CDU haben es schon vor ein bis zwei Wochen kritisiert: Dass sich der Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienstes…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH