Aurich

Polizei

Aurich: Verdächtige nach Überfall festgenommen

Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest. Bild: lassedesignen/Fotolia.com

Zwei Männer haben am Sonntagabend in Aurich eine Tankstelle überfallen. Die Mitarbeiterin bleib unverletzt. Weit kamen die mutmaßlichen Täter nicht.

Aurich - Zwei unbekannte Männer haben am Sonntag gegen 19.30 Uhr in Aurich eine Tankstelle an der Emder Straße überfallen. Die Polizei konnte anschließend in der Nähe einen 34- und einen 44-Jährigen als Verdächtige festnehmen.

Einer der Täter war nach Angaben der Polizei bei dem Raub mit einem Messer bewaffnet. Er bedrohte damit die Mitarbeiterin und verlangte Geld. Die Männer erbeuteten einen dreistelligen Betrag und flüchteten zu Fuß. Die Mitarbeiterin bleib unverletzt. Gegen die mutmaßlichen Räuber wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH