Wirtschaft

Wirtschaft

Tochter von EWE und Enercon mischt Markt auf

EWE-Chef Stefan Dohler (links) und der Vorsitzende der Aloys-Wobben-Stiftung, Heiko Janssen, mit dem Logo der neuen Firma. Bild: Alterric
EWE-Chef Stefan Dohler (links) und der Vorsitzende der Aloys-Wobben-Stiftung, Heiko Janssen, mit dem Logo der neuen Firma. Bild: Alterric

Von Ole Cordsen

Die Enercon-Gruppe und die EWE bündeln ihre Windparks in einer neuen Firma, die größter Betreiber von Windkraftanlagen an Land in Deutschland wird. Alterric heißt das Unternehmen und hat viel vor.

Aurich/Oldenburg - Nach gut einjähriger Vorbereitung, nach erfolgreich bestandenen Kartellrechtsprüfungen, nach Ausgleichszahlungen und engen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH