Wirtschaft

Wirtschaft

Meyer-Werft zieht weltweit einzigen Neubau-Auftrag an Land

So soll das auf der Meyer-Werft gebaute Schiff im Luxus-Segment für den japanischen Großkonzern NYK aussehen. Grafik: Meyer-Werft
So soll das auf der Meyer-Werft gebaute Schiff im Luxus-Segment für den japanischen Großkonzern NYK aussehen. Grafik: Meyer-Werft

Von Christian Belling und Christoph Assies

Neuer Auftrag für die Papenburger Meyer-Werft: Sie soll ein Kreuzfahrtschiff für einen Großkonzern aus Japan bauen. Es ist weltweit der einzige Neubauauftrag.

Papenburg - Das ist ein Paukenschlag. Nach Monaten, die bestimmt waren von Negativmeldungen rund um die Meyer-Werft in Papenburg, kommt der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH