Meinung

Meine Woche

DRK trifft in der Feldmann-Affäre die richtige Entscheidung

Ein DRK-Rettungswagen auf einer Einsatzfahrt. Symbolbild: Gentsch/dpa
Ein DRK-Rettungswagen auf einer Einsatzfahrt. Symbolbild: Gentsch/dpa

Von Joachim Braun

Es ist beschlossene Sache: Hary Feldmann verliert den Job als Geschäftsführer des Leeraner DRK-Rettungsdienstes. Der Schritt der Rot-Kreuz-Ehrenamtlichen verdiene Respekt, findet Chefredakteur Joachim Braun. Ein Kommentar.

Die Pressemitteilung kam spät, am Donnerstag nach 21 Uhr, fast so, als hätten die Gesellschafter der DRK Rettungsdienst Leer GmbH ihr Problem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH