Sport

Handball

Nach 168 Tagen Pause: Aurichs Rückkehr in den Spielbetrieb

Für den OHV Aurich steht am Sonntag das erste Geister-Pflichtspiel der Vereinsgeschichte an. Bisher haben Jannes Hertlein (am Ball) und Co. ausschließlich Testspiele ohne Fans ausgetragen. Bild: Ortgies
Für den OHV Aurich steht am Sonntag das erste Geister-Pflichtspiel der Vereinsgeschichte an. Bisher haben Jannes Hertlein (am Ball) und Co. ausschließlich Testspiele ohne Fans ausgetragen. Bild: Ortgies

Von Sören Siemens

Am Sonntag endet für den OHV Aurich eine lange Zwangspause. Unsere Zeitung beantwortet die wichtigsten Fragen um den Ligapokal und erklärt, warum die Partie nun von Bremen nach Aurich verlegt wurde.

Aurich - Die Handball-Spielpause nach exakt 168 Tagen endet für den OHV am Sonntag mit einem „Auswärtsspiel“ in Aurich. Da Gastgeber ATSV…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
Für Neukunden jetzt schon
ab 1 € pro Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH