Wiesmoor

Politik

Fehntjer müssen mehr Steuern zahlen

Im Großefehntjer Haushalt für das laufende Jahr wurde noch einmal jeder Cent umgedreht. Der neue Entwurf wurde schließlich genehmigt. Bild: Erwin Wodicka/Fotolia.com
Im Großefehntjer Haushalt für das laufende Jahr wurde noch einmal jeder Cent umgedreht. Der neue Entwurf wurde schließlich genehmigt. Bild: Erwin Wodicka/Fotolia.com

Von Jens Schönig

Eigenheimbesitzer und Gewerbetreibende in Großefehn müssen im kommenden Jahr tiefer in die Tasche greifen. Grund für die ungeliebte Maßnahme ist ein Haushaltsdefizit.

Großefehn - Höhere Steuern kommen 2022 auf alle Großefehntjer zu, die Immobilien besitzen oder ein Gewerbe betreiben. Die Hebesätze für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH