Emden

Gesundheit

Corona: Emden bekommt neue Schnelltest-Zentren

Und bitte einmal ganz weit den Mund aufmachen: Hauke Weißenborn ist einer der ehrenamtlichen Helfer beim Roten Kreuz, die im Testzentrum an der Teutonenstraße einen Corona-Abstrich machen. Archivfoto: Päschel
Und bitte einmal ganz weit den Mund aufmachen: Hauke Weißenborn ist einer der ehrenamtlichen Helfer beim Roten Kreuz, die im Testzentrum an der Teutonenstraße einen Corona-Abstrich machen. Archivfoto: Päschel

Von Gordon Päschel

Die Zeichen stehen auf Lockerung: Wenn die Inzidenzwerte sinken, wird in vielen Innenstädten schon bald das Leben zurückkehren. In Emden fahren sie die Schnelltest-Kapazitäten hoch.

Emden - Im März waren es 2000, im Monat April dann bereits rund 7000. Der Mai soll es noch einmal deutlich toppen: „Wir haben über 10.000 Tests für…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit OZ-online immer
und überall informiert -
für Neukunden nur
1 € im ersten Monat.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH