Wissenschaft
Oxford (dpa)

Corona-Impfstoff von Astrazeneca kommt auf den Prüfstand

Der vom Pharmakonzern Astrazeneca entwickelte Corona-Impfstoff zählt zu den aussichtsreichen Kandidaten im Kampf gegen die Pandemie. Doch es kommt zunehmend Kritik auf. Nun kommt das Mittel auf den Prüfstand. Mehr...
Potsdam/Müncheberg (dpa)

Insekt des Jahres: Ein Jahr für die Eintagsfliege

Sie fliegen nur ein paar Tage, dann ist das Leben der Eintagsfliegen auch schon wieder vorbei. Immerhin: Als „Insekt des Jahres“ erhalten sie 2021 ein Jahr lang eine besondere Aufmerksamkeit. Mehr...
Peking (dpa)

Chinas Flug zum Mond: „Ein echtes Wunschziel“ für Geologen

Von Oliver Pietschmann und Jörn Petring, dpa

Schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren ist China auf dem Weg zum Mond. Als größte Herausforderungen sehen Experten dieses Mal nicht die Landung, sondern die Rückkehr mit Gesteinsproben an. Mehr...
Genf/Kopenhagen/Stockholm (dpa)

Aids-Experten: HIV-Infektionen müssen früher erkannt werden

Bei richtiger Therapie können HIV-Infizierte weitgehend normal leben. Aber es hapert mit der Früherkennung, nicht nur in armen Ländern, auch in Deutschland. Die Corona-Pandemie ist ein weiteres Problem. Mehr...
Berlin (dpa)

Wanderlibelle ist Libelle des Jahres

Die wenig spektakulär aussehende Wanderlibelle ist zur Libelle des Jahres gekürt worden. Grund für die Auszeichnung ist ihre Anpassung an die voranschreitende Klimakrise. Mehr...
Berlin (dpa)

Preis an Entwickler von Fertigungstechnik für Mikrochips

Wärmedämmung für Gebäude, leistungsfähige Mikrochips und Roboter für die Mikrochirurgie: Drei Projekte waren für den Deutschen Zukunftspreis des Bundespräsidenten nominiert. Jetzt hat eine Jury entschieden. Mehr...
Berlin (dpa)

Corona: Experten warnen vor vermeintlichen Wundermitteln

Experten warnen vor dubiosen Corona-Schutz-Versprechen bei Anbietern von Mitteln wie Ingwerextrakt und Hanföl. Mehr...
Wenchang (dpa)

China auf dem Weg zum Mond

Von Andreas Landwehr, dpa

Die junge Raumfahrtnation China will mit den USA und der Sowjetunion gleichziehen und Gestein vom Mond holen. Forscher setzen große Hoffnungen auf die Proben. Wie riskant ist der Flug? Mehr...
Vandenberg (dpa)

Satellit „Sentinel 6“ ins All gestartet

Schmelzende Polkappen, Anstieg des Meeresspiegels: Im Zuge des Klimawandels drohen für Mensch und Umwelt große Gefahren. Ein neuer Satellit soll nun die Ozeane beobachten. Mehr...
Princeton/Hamburg (dpa)

Drohen nach Corona mehr andere Infektionen?

Die Corona-Maßnahmen schützen nicht nur vor Sars-CoV-2, sondern auch vor anderen Krankheitserregern. Einer Simulation zufolge könnten die Menschen nach dem Wegfall der Corona-Regeln anfälliger für andere Infektionskrankheiten sein. Experten halten das für Spekulation. Mehr...
Rom (dpa)

Pompeji: Alltagsdetails von Vulkan-Opfern erforscht

Der Vulkanausbruch begrub am Golf von Neapel eine ganze Stadt. Nun finden Archäologen in Pompeji zwei Opfer und können zahlreiche Details rekonstruieren. Mehr...
Genf (dpa)

WHO rät von Remdesivir bei Covid-19 ab

Einst galt das Ebola-Medikament Remdesivir als Hoffnungsträger gegen Corona-Erkrankungen. Auch US-Präsident Donald Trump wurde damit behandelt. Nach Zweifeln an der Wirksamkeit rät die WHO nun aber von seinem Gebrauch ab. Mehr...
Kathmandu (dpa)

Mikroplastik in der Todeszone des Mount Everest

Einmal ganz nach oben, auf den höchsten Berg der Welt - den Mount Everest. Diesen Traum erfüllen sich mehr und mehr Menschen. Das hinterlässt Spuren in der einst unberührten Natur. Mehr...
Genf (dpa)

Kampf gegen Antibiotika-Resistenz: Aktionsbündnis gestartet

Die weltweit wachsende Antibiotika-Resistenz ist nach Einschätzung der Vereinten Nationen eine der größten Bedrohungen für die Gesundheit von Menschen, Tieren, Pflanzen und der Umwelt. Mehr...
Genf/Nairobi (dpa)

WHO warnt vor Resistenzen gegen Malaria-Medikamente

Im Kampf gegen Malaria gibt es ein großes Problem: Bei einigen Erregern schlagen die Medikamente nicht mehr an. Mehr...
Stuttgart (dpa/lsw)

Pflege zwischen Leben und Tod

Von Martin Oversohl (Text) und Marijan Murat (Foto), dpa

Auf den Intensivstationen geht es täglich um Leben und Tod. Aber es wird eng dort, wo immer mehr Patienten und Pfleger einen Kampf gegen das grassierende Coronavirus führen. Wie geht eine Krankenschwester um mit dem Stress und dem Tod als täglichem Begleiter? Ein Besuch. Mehr...
Moskau (dpa)

Erster russischer Weltraumspaziergang seit anderthalb Jahren

Zum ersten Mal seit anderthalb Jahren sind russische Kosmonauten zu einem Außeneinsatz aus der Internationalen Raumstation ISS ausgestiegen. Mehr...
Berlin (dpa)

Wettkampf in der Impfstoffentwicklung ist gut

Konkurrenz belebt das Geschäft. Dies gilt auch bei der Entwicklung von Impfstoffen. Mehr...
Wenchang (dpa)

China will zum Mond starten

China hegt einen ambitionierten Plan, der die Nation in eine Liga mit den Weltraumnationen USA und Russland hieven sollte. Es geht um Gesteinsproben vom Mond Mehr...
Kourou (dpa)

Erneuter Fehlstart von europäischer Vega-Rakete

Was für eine Blamage: Zum zweiten Mal innerhalb von anderthalb Jahren misslingt der Start einer Vega-Rakete. Anfangs sieht es noch so aus, als ob alles glatt gehen würde. Doch dann gibt es Probleme - die Rakete macht nicht, was sie soll. Die Satelliten an Bord: verloren. Mehr...
Genf (dpa)

Kampf gegen Gebärmutterhalskrebs mit Künstlicher Intelligenz

Gebärmutterhalskrebs ist die vierthäufigste Krebsart bei Frauen. Mit einer Impfung ließe sie sich in vielen Fällen verhindern. Mehr...
Peking (dpa)

Fast ein Jahr Corona - In China kehrt die Normalität zurück

Von Jörn Petring, dpa

Gut ein Jahr nach dem Ausbruch gilt das Coronavirus in China als so gut wie besiegt. Selbst in der besonders betroffenen Metropole Wuhan ist von Krise kaum noch etwas zu spüren. Mehr...
Dublin (dpa)

Gut die Hälfte der Corona-Erkrankten ist wochenlang müde

Anhaltende Müdigkeit ist für viele Menschen nach überstandener Covid-19-Erkrankung ein Problem. In einer Studie mit knapp 130 Teilnehmern klagte mehr als die Hälfte der ehemaligen Patienten noch Wochen später über Müdigkeitssymptome. Mehr...
Cape Canaveral (dpa)

Vier Astronauten starten mit neuem SpaceX-Raumschiff ins All

Bei der Nasa und bei SpaceX knallen die Sektkorken. Jetzt sollen Flüge ins All aus den USA wieder zur Normalität werden. Zwei Präsidenten gratulieren. Mehr...
Wiesbaden (dpa)

Noch keine Übersterblichkeit wegen Corona

Die Zahl der Sterbefälle in Deutschland liegt laut Statistischem Bundesamt weiterhin im Rahmen der üblichen Schwankung. Mehr...
Tübingen/Berlin (dpa)

Diabetes: Epidemie mit täglich 1500 neuen Fällen

Diabetes kann ein Risiko-Faktor für einen schwereren Covid-19-Verlauf sein. Zum Beispiel, wenn Menschen nichts von ihrer Zuckerkrankheit wissen und darum keine Medikamente nehmen - was nach Schätzungen für mehr als ein Viertel der Betroffenen gilt. Mehr...
Genf (dpa)

WHO: Mehr als 200.000 Menschen starben 2019 an Masern

Jahrelang gab es auf der Erde große Fortschritte bei der Bekämpfung der Masern. Doch seit 2016 steigen die Fallzahlen wieder. Die Todeszahlen schnellen in die Höhe. Mehr...
Stockholm (dpa)

Hohe Unsicherheit zu Corona-Risiken durch Nerz-Varianten

Wie gefährlich sind die auf einer Nerz-Farm in Dänemark entdeckten Varianten des Corona-Virus wirklich? Mehr als 200 Menschen haben sich mit dem mutierten Virus infiziert. Weitere Varianten sind nicht auszuschließen, warnt die EU-Gesundheitsbehörde. Mehr...
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH