OZ-Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Ein Gewaltexzess im Suff und Drogenrausch

Von Gabriele Boschbach
 | 01.06.2021 19:03 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Vor drei Jahren ist ein Mann in der Dwarsglupe in Aurich getötet worden. Vorher haben ihn die Täter stundenlang gefoltert und gequält. Dabei ging es nicht nur um Geld.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden