„Aktenzeichen Ostfriesland“

Kriminaltechniker machen Unsichtbares sichtbar

Von Gabriele Boschbach
 | 06.07.2021 19:11 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Mitarbeiter der Spurensicherung müssen einen Tatort präzise und analytisch untersuchen. Davon hängt später im Prozess viel ab.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden