Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Kriminaltechniker sind mit jeder Faser dem Täter auf der Spur

Von Gabriele Boschbach
 | 13.07.2021 19:05 Uhr  | 0 Kommentare
Artikel teilen:

Matthias Röben von der PI Aurich/Wittmund sichert Spuren am Tatort. Bei der Aufklärung eines Gewaltverbrechens an der Dwarsglupe im Sommer 2018 war er auch vor Ort.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden