Serie: Zukunft Ostfriesland

Die Mobilitätswende auf zwei Rädern

 | 25.07.2021 19:06 Uhr  | 0 Kommentare
Die Emder Innenstadtkoordinatorin Martje Merten wirbt für den Umstieg aufs Rad. Die Stadt hat zum Ziel gesetzt, den Anteil des Radverkehrs in Emden bis zum Jahr 2035 von 28 auf 40 Prozent zu erhöhen. Foto: Päschel
Die Emder Innenstadtkoordinatorin Martje Merten wirbt für den Umstieg aufs Rad. Die Stadt hat zum Ziel gesetzt, den Anteil des Radverkehrs in Emden bis zum Jahr 2035 von 28 auf 40 Prozent zu erhöhen. Foto: Päschel
Artikel teilen:

Elektroantriebe verändern die Bedeutung des Fahrrads für den Alltag - und für Verkehrsplaner. Ein Verein in Ostfriesland will die Mobilitätswende in der Region voranbringen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden