OZ-Serie: „Leckerst un Best“

Auch Gin darf nach Tee schmecken

Von Mona Hanssen
 | 12.08.2021 14:03 Uhr  | 0 Kommentare
Destillateur Stefan Mennenga stellt den Birne-Whiskey-Likör zusammen. Foto: Ortgies/Archiv
Destillateur Stefan Mennenga stellt den Birne-Whiskey-Likör zusammen. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Hochprozentiges aus Ostfriesland scheint beliebt. In den vergangenen Jahren sind mehr Anbieter von Whiskey, Gin und Co. dazu gekommen. Was macht den Reiz aus?

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden