OZ-Serie: Aktenzeichen Ostfriesland

Schlag mit Krücke ließ die Angeklagte ausrasten

Von Gabriele Boschbach
 | 24.08.2021 20:05 Uhr  | 0 Kommentare
Bei der Urteilsverkündung im Dezember 2015: Der Auricher Rechtsanwalt Hans-Georg Balder hat die Angeklagte vor Gericht vertreten. Foto: Archiv
Bei der Urteilsverkündung im Dezember 2015: Der Auricher Rechtsanwalt Hans-Georg Balder hat die Angeklagte vor Gericht vertreten. Foto: Archiv
Artikel teilen:

Vor sechs Jahren hat eine 63-Jährige in der Gemeinde Großefehn ihre Mutter erdrosselt. Tatwerkzeug war ein Nylonstrumpf. Vorher wurde die 95-Jährige geschlagen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden