OZ-Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Das Messer lag schon im Nachttisch

Von Gabriele Boschbach
 | 31.08.2021 19:04 Uhr  | 0 Kommentare
Wie auf diesem Symbolbild wurde auch das Tatwerkzeug des Verbrechens am 14. August 2010 von der Kriminaltechnik untersucht. Foto: Rehder/dpa
Wie auf diesem Symbolbild wurde auch das Tatwerkzeug des Verbrechens am 14. August 2010 von der Kriminaltechnik untersucht. Foto: Rehder/dpa
Artikel teilen:

Am 14. August 2011 hat eine 18-Jährige in Aurich-Egels ihren Freund erstochen. Sie hatte die Tat geplant: Er wollte sie verlassen.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden