Unfall

Auto kollidiert mit Motorrad: Rettungshubschrauber angefordert

21.09.2021 15:26 Uhr  | 0 Kommentare | Lesedauer: ca. 1 Minute
Die Polizei ist am Nachmittag zu einem Unfall in Hatshausen ausgerückt. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia.com
Die Polizei ist am Nachmittag zu einem Unfall in Hatshausen ausgerückt. Symbolfoto: lassedesignen/Fotolia.com
Artikel teilen:

In Moormerland sind am Montagnachmittag ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen. Ein Rettungshubschrauber wurde zum Unfallort angefordert und brachte den lebensgefährlich Verletzten zu einer Klinik.

Hatshausen - Schwerer Unfall auf der Timmeler Straße in Hatshausen: Nach Angaben einer Polizeisprecherin sind am Nachmittag gegen 14 Uhr ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen. Der genaue Hergang des Unfalls war zunächst unklar. Am Tag nach dem Unfall teilte die Polizei dann aber mit, dass ein 35 Jahre alter Autofahrer in Höhe des Meintemoorwegs auf ein Motorrad aufgefahren war, dessen Fahrer abbiegen wollte.

Infolge des Aufpralls stürzte der 65-Jährige aus Moormerland mit seinem Motorrad. Dabei zog er sich laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen zu. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Ob der 35 Jahre alte Autofahrer verletzt worden ist, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat den Unfallort nach dem Zusammenstoß mit einem Spezialverfahren vermessen. Nun laufen die Ermittlungen.

Alle Kommentare (0)