Tierschutz

+
Angeschossener Kater kämpft sich ins Leben zurück

 | 23.09.2021 10:54 Uhr  | 0 Kommentare
Der ehrenamtliche Pfleger Markus Janssen hat sich um den verletzten Kater Ilo gekümmert. Foto: Kluth
Der ehrenamtliche Pfleger Markus Janssen hat sich um den verletzten Kater Ilo gekümmert. Foto: Kluth
Artikel teilen:

Mit drei Schusswunden war Kater Ilo im Juli in der Gemeinde Ihlow gefunden worden. Ob er überlebt, war lange fraglich. Jetzt hat sein Auricher Pfleger gute Neuigkeiten.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden