Berlin

+
200 Millionen vom Bund für Luftfilter an Schulen nicht abgerufen

Von Tobias Schmidt
 | 21.09.2021 16:51 Uhr  | 0 Kommentare
200 Millionen Euro hat der Bund für Luftfilter zum Corona-Schutz an Kitas und Schulen bereitgestellt. Abgerufen wurde von den Ländern davon noch kein einziger Euro. Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
200 Millionen Euro hat der Bund für Luftfilter zum Corona-Schutz an Kitas und Schulen bereitgestellt. Abgerufen wurde von den Ländern davon noch kein einziger Euro. Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa
Artikel teilen:

Luftfiltergeräte sollen Corona-Viren aus Klassenräumen absaugen. Aerosol-Forscher fordern den Einsatz seit langem, um nicht geimpfte Schul- und Kitakinder vor Ansteckung zu schützen. Doch es geht nicht voran.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden