Osnabrück

+
Impfpflicht für Lehrer? Warum Lauterbach Kinderärzten widerspricht

Von Uwe Westdörp
 | 28.09.2021 15:41 Uhr  | 0 Kommentare
Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, hält nichts von einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen wie Lehrer, Erzieher, Ärzte und Pfleger. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, hält nichts von einer Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen wie Lehrer, Erzieher, Ärzte und Pfleger. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Artikel teilen:

Die Impfquote steigt. Trotzdem gibt es Forderungen nach einer Corona-Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen wie Lehrer und Erzieher. Karl Lauterbach von der SPD widerspricht.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden