Infekte bei Kindern

+
Vergesst die Familien nicht

Ein Kommentar von Nora Burgard-Arp
 | 03.10.2021 19:39 Uhr  | 1 Kommentar
Weil sich während der Lockdowns das Immunsystem nicht vorbereiten konnte, machen mehr Kinder Infekte durch. Foto: Westend61/Imago Images
Weil sich während der Lockdowns das Immunsystem nicht vorbereiten konnte, machen mehr Kinder Infekte durch. Foto: Westend61/Imago Images
Artikel teilen:

Eine Folge der Corona-Pandemie: Kinder erkranken verstärkt an Atemwegsinfektionen. Für Eltern bedeutet dies einen erneuten Kraftakt. Dafür brauchen sie echte Unterstützung – und zwar jetzt.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden