Analyse

+
Wer in Impfzentren Kasse machen konnte – und wer nicht

 | 04.10.2021 21:44 Uhr  | 1 Kommentar
Hier impfte ein Notfallsanitäter des DRK eine Person im Lingener Impfzentrum. Dessen Leitung hatte der Landkreis Emsland an das DRK übertragen. Fiel dort die Personalkosten-Bilanz ähnlich positiv für das DRK aus wie im Friesländer Impfzentrum? Foto: Gentsch/dpa
Hier impfte ein Notfallsanitäter des DRK eine Person im Lingener Impfzentrum. Dessen Leitung hatte der Landkreis Emsland an das DRK übertragen. Fiel dort die Personalkosten-Bilanz ähnlich positiv für das DRK aus wie im Friesländer Impfzentrum? Foto: Gentsch/dpa
Artikel teilen:

Ärzte konnten in Impfzentren 24.000 Euro pro Monat verdienen. Im Friesländer Impfzentrum hat womöglich auch das DRK Kasse gemacht – auf Kosten seiner Mitarbeiter. Wie viel Geld kam in den unteren Lohngruppen an?

Lesedauer des Artikels: ca. 7 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden