Serie: „Zukunft Ostfriesland“

+
Roboter auf dem Vormarsch in der ambulanten Pflege

Von Stephanie Tomé
 | 10.10.2021 19:03 Uhr  | 0 Kommentare
Der Roboter Pepper ist in der Lage, Pflegebedürftige zur Kommunikation anzuregen. Er wird bereits in wenigen Pflegeeinrichtungen eingesetzt. Ronja Schmager schätzt, dass Geräte wie diese in den nächsten 15 bis 20 Jahren auch in die Haushalte von Pflegebedürftigen einziehen könnten. Foto: picture alliance/dpa/Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Der Roboter Pepper ist in der Lage, Pflegebedürftige zur Kommunikation anzuregen. Er wird bereits in wenigen Pflegeeinrichtungen eingesetzt. Ronja Schmager schätzt, dass Geräte wie diese in den nächsten 15 bis 20 Jahren auch in die Haushalte von Pflegebedürftigen einziehen könnten. Foto: picture alliance/dpa/Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
Artikel teilen:

Die Versorgung von Patienten in der ambulanten Pflege steht vor großen Herausforderungen. Technik könnte helfen und Pflegefachkräfte entlasten.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden