Freizeit

+
Statt 900 dürfen 1800 Besucher gleichzeitig aufs Bliede-Park-Gelände

 | 11.10.2021 18:53 Uhr  | 0 Kommentare
Beim Aufbau für das Kinderkarussell „Hummelflug“ ist Handarbeit angesagt. Foto: Mohr
Beim Aufbau für das Kinderkarussell „Hummelflug“ ist Handarbeit angesagt. Foto: Mohr
Artikel teilen:

Nach Wochen der Unsicherheit steht jetzt fest: Der Bliede-Park in Leer öffnet am Donnerstag seine Pforten. Neben den Schaustellern hoffen die Leeraner Kaufleute auf viel Betrieb, vor allem am Sonntag.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden