Ohne 3G kein Glühwein

+
Stichproben reichen nicht

Ein Kommentar von Lars Laue
 | 12.10.2021 18:16 Uhr  | 0 Kommentare
Weihnachtsmärkte sollen in diesem Jahr in Niedersachsen wieder möglich werden - allerdings gibt es Kritik an den Corona-Auflagen. Foto: Lisa Ducret/dpa
Weihnachtsmärkte sollen in diesem Jahr in Niedersachsen wieder möglich werden - allerdings gibt es Kritik an den Corona-Auflagen. Foto: Lisa Ducret/dpa
Artikel teilen:

Niedersachsen erlaubt Weihnachtsmärkte – allerdings nur für geimpfte, genesene und getestete Besucher. Reichen stichprobenartige Kontrollen, wie vom Städtetag gefordert? Auf keinen Fall.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden