Osnabrück

+
Stellenabbau bei VW? Warum die Automobilindustrie für Niedersachsen wichtig ist

14.10.2021 08:41 Uhr  | 0 Kommentare
Ein Mitarbeiter im Volkswagenwerk in Zwickau komplettiert einen VW ID.4. Was ist dran an den mutmaßlichen Plänen von VW-Vorstandsvorsitzendem Herbert Diess, 30.000 Jobs bei Volkswagen zu streichen? Foto: Hendrik Schmidt
Ein Mitarbeiter im Volkswagenwerk in Zwickau komplettiert einen VW ID.4. Was ist dran an den mutmaßlichen Plänen von VW-Vorstandsvorsitzendem Herbert Diess, 30.000 Jobs bei Volkswagen zu streichen? Foto: Hendrik Schmidt
Artikel teilen:

30.000 Arbeitsplätze weniger bei Europas größtem Autobauer? Ein Bericht über mögliche Pläne aus Wolfsburg hat Wellen geschlagen. Ein Blick auf die Automobilindustrie in Niedersachsen und Deutschland.

Lesedauer des Artikels: ca. 5 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden