Infrastruktur

+
Krummhörn: Neuer Bauhof nach drei Jahren (fast) fertig

 | 19.10.2021 19:21 Uhr  | 0 Kommentare
Der neue Standort des Krummhörner Bauhofs: 2,96 Millionen Euro hat das Vorhaben die Gemeinde gekostet. Foto: Hock
Der neue Standort des Krummhörner Bauhofs: 2,96 Millionen Euro hat das Vorhaben die Gemeinde gekostet. Foto: Hock
Artikel teilen:

Der neue Bauhof in Pewsum ist bis auf ein paar Restarbeiten bezugsfertig. Er ersetzt den alten Standort in einem alten Gulfhof in Woquard. Am Ende wurde das Bauvorhaben knapp 300.000 Euro teurer.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden