Claus Hock

Reporter für Hinte und Krummhörn
Kontakt:
04921 9325-19
0170 3707377
Claus Arne Hock ist überzeugter Hoodie-Journalist, hasst die Hufeisentheorie und hat einen immer wieder durchschimmernden Migränehintergrund. Der gebürtige Auricher, Jahrgang 1982, lebte schon in Magdeburg, der Wesermarsch und Oldenburg. Erste journalistische Erfahrungen sammelte er während des Lehramtsstudiums in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt. Später offenbarte sich aber, dass der Lehrerberuf nicht seinen Vorstellungen entsprach. Über freie Mitarbeit bei einer Tageszeitung während seiner Fortbildung zum Fachreferenten für Kulturmarketing und -tourismus und seines Volontariats in einem Schifffahrtsmuseum fand er schlussendlich den Weg in den Journalismus. Er ist Mitglied in der Gewerkschaft DJV, sein Herz schlägt für Kultur und am wohlsten fühlt er sich, wenn er mit Kamera und Block irgendwo mitten im Geschehen ist. Trotz einer Genossin im gleichen Haushalt, konnte er sich nie für eine Parteizugehörigkeit entscheiden, aber: ¡No pasarán!
Artikel von Claus Hock:
Kriminalität

+ Erneuter Angriff auf Schüler: Hand gebrochen