Bremen

+
Bombe in Bremen gesprengt: Straßen werden wieder freigegeben

Von Ruben Schiefke-Gloystein
 | 20.10.2021 11:21 Uhr  | 0 Kommentare
Die Sprengung einer Weltkriegsbombe in Bremen verzögert sich, Foto: Michael Gründel
Die Sprengung einer Weltkriegsbombe in Bremen verzögert sich, Foto: Michael Gründel
Artikel teilen:

Am Mittwoch ist in Bremen-Neustadt mit mehr als zwei Stunden Verzögerung eine Weltkriegsbombe gesprengt worden. Die gesperrten Straßen werden wieder freigegeben.

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden