Stadtentwicklung

+
So geht es beim Norder Doornkaat-Areal weiter

 | 27.10.2021 13:32 Uhr  | 0 Kommentare
Das Doornkaat-Gelände soll ein völlig neues Gesicht bekommen. Jetzt kündigte die Stadt die nächsten Schritte an. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Heiko Schmelzle (CDU), Mirko Wento, Ronald Böhmer, Ute Westrup und den für das Areal zuständigen Hausmeister Dieter Steinborn. Fotos: Hillebrand
Das Doornkaat-Gelände soll ein völlig neues Gesicht bekommen. Jetzt kündigte die Stadt die nächsten Schritte an. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Heiko Schmelzle (CDU), Mirko Wento, Ronald Böhmer, Ute Westrup und den für das Areal zuständigen Hausmeister Dieter Steinborn. Fotos: Hillebrand
Artikel teilen:

Das frühere Doornkaat-Areal soll umgebaut werden und Norden attraktiver machen. Nun erklärte die Stadt vor Ort, was die nächsten Schritte sein werden und welche Hürden noch genommen werden müssen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden