OZ-Serie „Aktenzeichen Ostfriesland“

Leezdorfer erstach vor zehn Jahren seinen Bruder

Von Gabriele Boschbach
 | 09.11.2021 19:32 Uhr  | 0 Kommentare
Vor dem Landgericht Aurich ist vor neun Jahren darüber verhandelt worden, was mit dem Leezdorfer der Messerstecher passiert. Foto: OZ-Archiv
Vor dem Landgericht Aurich ist vor neun Jahren darüber verhandelt worden, was mit dem Leezdorfer der Messerstecher passiert. Foto: OZ-Archiv
Artikel teilen:

Der 54-Jährige fühlte sich von dem 57-Jährigen bedroht. Er war der festen Überzeugung, dass dieser ihn mit Gift umbringen wollte. Das Messer diente, so sein Wahn, der eigenen Verteidigung.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden