OZ-Serie „Zukunft Ostfriesland“

Hochschulen öffnen ihre Labore

 | 14.11.2021 18:02 Uhr  | 0 Kommentare
Kelly Kummerow zeigt einen ergonomischen Handschuh-Scanner. Der ermöglicht Mitarbeitern in der Kommissionierung ein freihändiges Arbeiten. Der Handschuh ist im Anwenderzentrum Logistik ausgestellt. Foto: Ortgies
Kelly Kummerow zeigt einen ergonomischen Handschuh-Scanner. Der ermöglicht Mitarbeitern in der Kommissionierung ein freihändiges Arbeiten. Der Handschuh ist im Anwenderzentrum Logistik ausgestellt. Foto: Ortgies
Artikel teilen:

Kleine und mittelgroße Unternehmen haben oft nicht die Ressourcen, um sich ständig über technische Innovationen für ihre Branche auf dem aktuellen Stand zu halten. Die Hochschule Emden/Leer will helfen.

Lesedauer des Artikels: ca. 4 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden