OZ-Serie „Zukunft Ostfriesland“

Wann kommt die virtuelle Realität in unserem Alltag an?

 | 21.11.2021 19:01 Uhr  | 0 Kommentare
Die Person auf diesem Foto trägt das HTC Vive VR-Headset. Die Quest 2 von Oculus dagegen kommt ohne Kabel und Extra-Computer aus, ist in Deutschland aber nicht erhältlich. Foto: Skolimowska/DPA
Die Person auf diesem Foto trägt das HTC Vive VR-Headset. Die Quest 2 von Oculus dagegen kommt ohne Kabel und Extra-Computer aus, ist in Deutschland aber nicht erhältlich. Foto: Skolimowska/DPA
Artikel teilen:

Unterhaltung, Arbeit, Sport und Bildung: Die virtuelle Realität bietet viel Potenzial. In Deutschland ist die Technologie allerdings noch nicht in der breiten Bevölkerung angekommen. Woran liegt das?

Lesedauer des Artikels: ca. 7 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden