London

+
Sexarbeit an britischen Unis boomt – wie die Hochschulen reagieren

Von Jan-Malte Wortmann
 | 24.11.2021 22:43 Uhr  | 0 Kommentare
Die University of Durham in England. Die hohen Studiengebühren bringen viele Studierende dazu, andere Wege der Finanzierung zu suchen. Foto: imago images/Kevin George
Die University of Durham in England. Die hohen Studiengebühren bringen viele Studierende dazu, andere Wege der Finanzierung zu suchen. Foto: imago images/Kevin George
Artikel teilen:

Das Studieren ist an britischen Universitäten extrem teuer, viele Studierende geraten in Geldnot. Sexarbeit erscheint vielen als lukrative Form der Finanzierung. Namhafte Hochschulen reagierten auf den Trend.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit OZ-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
in den ersten drei Monaten
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden